Allgemeine Geschaeftsbedingungen

  1. Der Tour Operator ist Intibane Bike Tours (Pty) Ltd, Registriernummer: 2015/38142/07 (im Folgenden IBT). 37, Frangipani Crescent, Randpark Ridge Ext. 41, Randburg 2125, Gauteng/RSA. Gerichtsstand: Randburg, Suedafrika
  2. Abgesehen der direkt angebotenen Dienstleistungen von IBT werden eine Vielfalt anderer Anbieter genutzt (Unterkuenfte, Transportdienstleistungen, Aktivitaeten), in welchem Fall IBT als Agent fungiert und deren Dienstleistungen Teil dieses Vertrages sind. Die Konditionen solcher Drittparteianbieter (z.B. Safari Operators, Busunternehmer, Fluglinien) sind bindend.
  3. Durch die unterschriebene Buchungsbestaetigung akzeptiert der Kunde diese Geschaeftsbedingungen. Aenderungen benoetigen die schriftliche Bestaetigung beider Parteien. Die Kuendigungsperiode von Aenderungen betraegt dreissig Tage vor Antritt der Tour. Verbale Aenderungen sind nicht akzeptabel, wenn sie nicht schriftlich von IBT bestaetigt sind.
  4. Der Kunde ist verpflichtet, internationale Reisebedingungen zu akzeptieren wie z.B. ein gueltiger Reisepass, Visa und Gesundheitsvorschriften zu beachten, sowie Fremdwaehrungen, Zoll- und Einreisebedingungen zu beachten.
  5. Jeder Teilnehmer einer IBT Tour muss vor Antritt der Reise eine Schadensersatzerklarung (Indemnity) und eine Leistungsverzichtserklaerung (Disclaimer) unterschreiben.
  6. Eine Buchungsbestaetigung benoetigt eine Anzahlung von 20%, der Restbetrag ist faellig 45 Tage vor Antritt der Tour. IBT vorbehaelt sich das Recht, die Tour als storniert zu betrachten und eine Stornierungsbuehr von 20% zu belasten (bei Nichtzahlung des faelligen Restbetrages), bei weniger als 45 Tagen aber mehr als 20 Tage vor Antritt der Reise eine Stornierungsgebuehr von 30%, bei weniger als 20 Tagen vor Tourbeginn eine Stornierungsgebuehr von 100%.
  7. Eine Sicherheitszahlung vor Antritt der Tour ist erforderlich, normalerweise in Hoehe der Versicherungsselbstbeteiligung des gewaehlten Fahrzeugs. Diese Zahlung wird rueckerstattet nach Rueckgabe des unbeschaedigten Fahrzeugs. Sollte der Kunde nicht in der Lage sein, selbstaendig das Fahrzeug zu fahren, ist die Mietperiode der Tour nicht unterbrochen. Es besteht keine Verpflichtung seitens IBT, ein durch einen Fahrfehler beschaedigtes Fahrzeug zu ersetzen.
  8. Im Falle einer unvorhersehbaren Stornierung seitens IBT, durch force majeur und/oder aussergewoehnlichen Bedingungen, welche selbst durch vorsichtiges Planen unvermeidbar ist (z.B. Naturkatastrophen, Epidemien, Streiks, Aufstaende, Krieg etc.), wird IBT die Sicherheitszahlung zurueckerstatten.
  9. Sollte ein Motorrad einen mechanischen Schaden vorweisen, verpflichtet sich IBT, dieses Fahrzeug mit einem Fahrzeug der gleichen Klasse zu ersetzen. Sollte dies aus Gruenden ausserhalb der Kontrolle IBT’s liegen, wird IBT den Unterschied zwischen den Kategorien der Fahrzeuge zurueckerstatten.
  10. Der Tourpreis beinhaltet alles was schriftlich vor der Tour vereinbart wurde. Nicht speziell erwaehnte Leistungen sind ausgeschlossen.
  11. IBT uebernimmt keine Verantwortung fuer Verlust, Beschaedigung oder verspaetete Anlieferung von Gepaeckstuecken der Reiseteilnehmer. Gepaeckstuecke werden transportiert und aufbewahrt im Auftrage des Eigentuemer’s. Das Risiko traegt der Eigentuemer. Wir empfehlen, eine spezielle Reiseversicherung einzudecken, besonders fuer hochwertige Gegenstaende (z.B. Computers, handy’s, Juwelen etc.)
  12. Wir raten den Teilnehmern der Tour, sich mit den Verkehrsgetzen der besuchten Laender vertraut zu machen. Der Kunde ist verantwortlich fuer Verkehrsstrafen, Vergehen jeglicher Art, inklusive Schaeden an/von Drittparteien oder Gegenstaenden. IBT behaelt sich das Recht vor, eine Tour fruehzeitig zu beenden, sollte der Kunde sich nicht an die geltenden Vorschriften halten. Fahren unter Alkoholeinfluss oder Drogeneinfluss ist strikt verboten (dies beinhaltet die Einnahme von Medikamenten, die Fahrerreaktion beintraechtigen) und resultiert in der sofortigen Stornierung der Buchung und der Fahrer ist verpflichtet, das Motorrad an IBT zurueckzugeben.
  13. IBT Verantwortung. IBT verpflichtet sich, die angebotenen Dienstleistungen professionell durchzufuehren und die erwarteten Standarte wie in deren Media beschrieben aufrecht zu erhalten. Drittparteien bzw. Subunternehmer werden sorgfaeltig gewaehlt und regelmaessig ueberprueft (z.B. Hotels, B&B’s, Restaurants). Ansprueche aufgrund Unterlassung solcher Subunternehmer muessen mit diesen abgewickelt werden. IBT ist nicht verantwortlich oder haftbar fuer eventuelle Unfaelle und behaelt sich das Recht vor, ohne vorherige Benachrichtigung von einem Teil der Tour oder der gesamten Tour Abstand zu nehmen. In selbiger Situation, falls zutreffend, sind daraus resultierende Extrakosten durch den Kunden zu begleichen. IBT ist nicht der Vormund ueber des Kunden’s Sicherheit und kann nicht haftbar gehalten werden fuer irgendwelche Vorkommnisse waehrend der Teilnahme eines Kunden an einer Tour, durch die Verletzungen, Tod oder Schaden des Kunden, seines Eigentums, seiner Familie, Erben oder Rechtsnachfolger entstehen koennten. IBT ist nicht verantwortlich fuer Verzoegerungen, Terminaenderungen oder anderer Bedingungen.
  14. Abhaengig durch die besuchten Gebiete waehrend einer Tour, koennen sich die Wetterverhaeltnisse extrem schnell und grundlegend veraendern. IBT kann nicht verantwortlich gehalten werden fuer solche wechselnden Wetterbedingungen und daraus resultierenden Planaenderungen.
  15. Versicherung. Wir raten unseren Kunden, sich entsprechend mit Versicherung einzudecken (z.B. Reiseversicherung, Unfallversicherung, Krankenversicherung, etc.).
  16. Preiskalkulation und Druckfehler. Waehrend grosse Sorgfalt genommen wird, koennen unter Umstaenden Tippfehler oder Kalkulationsfehler von Zeit zu Zeit entstehen. IBT behaelt sich das Recht vor, solche Fehler zu korrigieren, falls dies notwendig erscheint. IBG uebernimmt keine Haftung fuer solche Aenderungen.